godspeed news archiv 2017

PROGRAMM KARIBIK WINTER 2017/2018

Wir freuen uns sehr, dass wir zum Download einen vollständigen Überblick über unsere Regattateilnahmen und Urlaubstörns in der kommenden Wintersaison 2017/18 in der Karibik bieten können.


Mit unseren Erfolgen bei nationalen & internationalen Regatten zählt die GODSPEED SAIL RACING ACADEMY zu den besten Regattaschulen europaweit und hat nun auch spezielle Urlauspackages erstellt damit ihr euch vor oder nach eurer Regattateilnahme in der Karibik noch entspannen und die wunderschönen Buchten, das traumhafte Wetter und die kühlen Drinks genießen könnt.

 


Egal ob wir einem Anfänger die ersten Schritte auf einem Segelboot beibringen, oder eine eingespielte Regattacrew auf eine Weltmeisterschaft vorbereiten. Wir leben unseren Slogan „Segeln aus Passion“, geben immer 110 % und würden uns sehr freuen, dich persönlich bei einer unserer Regattateilnahmen oder einem unserer Urlaubstörns begrüßen zu dürfen!

Download
GODSPEED SAIL RACING ACADEMY - Programm Karibik Winter 2017/2018
Web_Godspeed_Broschuere_einzelSeiten_kle
Adobe Acrobat Dokument 902.0 KB

TEAM GODSPEED @ ARC 2017

Atlantik-Überquerung

 

Am 19.11.2017 um 12.45 UTC war es wieder so weit und der Startschuss zum ARC 2017 fiel. Die ARC – Atlantic Rallye for Cruisers – ist ein „MUSS“ für viele Segler und motiviert jährlich rund 1.200 Segler die 2.689,6 nautischen Meilen von Gran Canaria nach Saint Lucia zurückzulegen.

 

Wenn du das Abenteuer „ARC“ mitverfolgen willst, kannst du unser Team einfach unter https://yb.tl/arc2017# tracken oder die Statusupdates hier und auf unserer Facebook-Seite checken!

 


mehr lesen 2 Kommentare

AKTUELLES KARIBIKPROGRAMM

KARIBIK WINTER 2017/2018

 

Wir freuen uns sehr, dass wir zum Download einen vollständigen Überblick über unsere Regattateilnahmen und Urlaubstörns in der kommenden Wintersaison 2017/18 in der Karibik bieten können.

 

Mit unseren Erfolgen bei nationalen & internationalen Regatten zählen wir zu den besten Regattaschulen europaweit und haben nun auch spezielle Urlauspackages erstellt, damit ihr euch vor oder nach eurer Regattateilnahme in der Karibik noch entspannen und die wunderschönen Buchten, das traumhafte Wetter und die kühlen Drinks genießen könnt.


mehr lesen 0 Kommentare

VON BREST NACH LAS PALMAS

GODSPEED's OCEAN RACE

 

Der für mich heuer letzte Törn auf unserer X41 GODSPEED und ihr letzter bevor es wieder über den Atlantik in die Karibik geht, hat heute (29.10.2017) zu Mittag in Brest begonnen.

 

Ca. 1.500 Seemeilen in 2 Wochen von Brest über Lissabon nach Gran Canaria stehen am Plan. In Lissabon treffen wir die VOLVO OCEAN RACER bei ihrem Stop bevor es für sie weitergeht nach Kapstadt. Wir für unseren Teil werden die Route nach Gran Canaria so wählen, dass sie bei uns vorbeifahren (müssen). Wir werden sehen ob das aufgeht ...


mehr lesen 0 Kommentare

GODSPEED SAMMELT FÜR IRMA-OPFER

GODSPEED hilft den Opfern

 

Das Team rund um GODSPEED-Gründer Peter Steinkogler bildet Freizeit- und RegattaseglerInnen auf höchstem Niveau in Österreich, aber auch auf der ganzen Welt aus. 
 
Auch im vergangenen Jahr konnten viele SeglerInnen und jene die es noch werden möchten professionell betreut durch einen GODSPEED-Coach, im schönen Segelrevier der Karibik, Regatta- und Urlaubsfeeling genießen. 

 


mehr lesen 1 Kommentare

FARR 520 TEST VOR ATHEN

FARR 520 Performance

 

Es wird immer noch laut über die Erweiterung unserer Offshore-Angebote nachgedacht ... so reiste GODSPEED-Gründer Peter Steinkogler gemeinsam mit Astrid und Jonas, nach Athen um dort eine Farr 520 Performance testzusegeln! Hier deren Fazit:

 

Man nehme eine Transpac 52 und sende den Rumpf nach Malaysia. Dort lässt man von einer deutschen Werft den Innenraum stylisch ausbauen - mit allem was wirklich wichtig ist natürlich! Also: Air Condition, elektrische Toiletten im Spa Bereich, Induktionsherd ...

 


mehr lesen 1 Kommentare

ÖHM VIZE-STAATSMEISTER

TU GRAZ und GODSPEED

 

Über mehr als 3 Jahre lang kooperiert GODSPEED mit der technischen Universität in Graz. Hier vor allem unter dem Projekttitel V_REX, wo bis dato zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten von Finite Elemente Berechnungen bis hin zu Windkanaltests entstanden sind.

 

Seit letztem Jahr hat sich die Kooperation aber auch auf die Regattatätigkeit mit einer hand voll Studenten und Professoren ausgeweitet. Ziel war es so wie im Vorjahr einen guten Platz bei der Österreichischen Hochseemeisterschaft zu ersegeln.

 


mehr lesen 0 Kommentare

ROLEX FASTNET RACE 2017

"Fast samma net – Race"

 

Insgesamt vier österreichische Teams stellten sich einer der wohl bedeutendsten Offshore-Regatten weltweit. Die Bedeutung dazu findet man nicht nur in einem entsprechend hohem Niveau von Profi- und Semiprofiseglern, sondern auch in den Tonnen Carbon, welches an den Start geht.

 

So werden hier immense Beträge in Yachten, Segelgarderoben, Tuningequipment und nicht zuletzt auch Know-How für ein entsprechendes Rating investiert.


mehr lesen 0 Kommentare

TRAINING ROLEX FASTNET RACE 2017

TRAINING im solent

 

Am Samstag, 29.07.2017, ging das 5-tägige Training des Teams sail4one-GODSPEED für das Rolex Fastnet Race 2017 im Solent zu Ende.

 

Bei durchschnittlich 25 kn Wind, 4-5 m Gehzeitenunterschied und entsprechender Strömung wurde ein Starkwindtraining mit Fokus auf Wenden und die Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Steuermann, Großschottrimm und Vorschiff absolviert und die Topographie des Solent genauestens studiert!


mehr lesen 0 Kommentare

TOUR DES PORTS DE LA MANCHE 2017

Normandie-RACE

 

Die Normandie ist kalt, nass, windig und die Einheimischen sprechen nur französisch ...

 

Wer das denkt war wohl noch nicht dort. Letztes Jahr könnte eine Ausnahme gewesen sein, doch heuer war es wieder so. Die Normandie - sailors paradise!

 

Sommerliches Wetter bei angenehmen 20°-25°C, traumhafte Winde, atemberaubende Küsten und Inseln, die besten Austern der Welt - Kulinarik par excellence - und mittendrin statt nur dabei: Das GODSPEED-Team rund um Skipper Philipp Stampfl.


mehr lesen 0 Kommentare

GODSPEED - VON ANTIGUA AUF DIE AZOREN

ATLANTIKÜBERQUERUNG

Nach 16 Tagen und ca. 8 Stunden hat es die Crew rund um GODSPEED-Skipper David geschafft und hat am 27.05.2017 abends Horta auf den Azoren erreicht. 2 Flauten mit jeweils knapp 50 Stunden, 2 Stürme mit 35 und 45 Knoten Wind in den Spitzen haben sie hinter sich gebracht. Aus den knapp 2200 Meilen wurden schlussendlich knappe 2400 die sie tatsächlich zurücklegten.

 

Hier kannst du die Updates, die wir von David fast täglich erhalten nochmals nachlesen und so die Überquerung nachverfolgen!


mehr lesen 2 Kommentare

GEBIRGSSEGLERCUP 2017

EINE 10-JÄHRIGE ERFOLGSSTORY

 

 

Seit nunmehr 10 Jahren organisiert der YCA - Crew Steiermark - unter der Federführung von Mike Hecker den Gebirgsseglercup. Was familiär als Clubsegeln mit zwei bis drei Booten begann hat sich bis 2017 zu einer anspruchsvollen Regatta entwickelt an der zehn Boote der Einheitsklasse First 35 und sechs Boote der offenen Klasse teilgenommen haben.

 

Wie es der Tiroler Crew mit GODSPEED Trainer Mike dieses jahr ergangen ist, kannst du hier nachlesen ...

mehr lesen 0 Kommentare

GODSPEED MIT DABEI BEIM HEINEKEN CUP 2017

heineken regatta 2017

Wenige Tage nach dem Caribbean 600 welches in Antigua endete, startete der Verein der GODSPEED SAIL RACING ACADEMY in St. Maarten, dem niederländischen Teil dieses Tropenparadieses, bei der Heineken Regatta.

Dieses Event ist ein Magnet für Segelboote, Superyachten und unzählige Touristen, die wegen dem musikalischen Rahmenprogramm aus teils fernen Ländern anreisten.

 

...hier kommt der Bericht von David....


mehr lesen 0 Kommentare

ZURÜCK AUF UNSERER X41 IN ANTIGUA BEIM RORC CARIBBEAN 600

CARIBBEAN 600

 

Guten Abend von der GODSPEED! 

Nach einer gefühlt viel zu langen Winterpause im frostigen Österreich ist es endlich wieder soweit und ich darf den nächsten Blog aus der Karibik eröffnen.

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

V_REX PRÄSENTATION UND PRESSEKOFERENZ AUF DER TU GRAZ

projektpräsentation V_REX

 

Endlich war es so weit und die erste große Projektpräsentation vor der Presse und potentiellen Investoren fand an der TU GRAZ statt. Alles verlief reibungslos.


mehr lesen 0 Kommentare

SCHOTTLANDTÖRN 2017 MIT DAVID HÖLLINGER AUF UNSERER X41 YACHT

whiskytörn in schottland

 

 

 

 

 

In unserem diesjährigen Törnplan findet sich heuer erstmals ein ganz besonderes Highlight für alle Schottland Liebhaber.

 

Wir segeln entlang der kompletten britischen Ostküste bis hin zu den Orkney´s und wieder retour.

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

1.PLATZ BEIM BARBADOS TO ANTIGUA OCEAN RACE

Sieg beim Antigua Ocean Race

"Ok, es sieht so aus, dass wir beim Start den Spi setzen und mit einer Halse ins Ziel kommen," meint GODSPEED Trainer Peter Steinkogler, als er aus dem Niedergang im Cockpit erschien und die Crew über den bevorstehenden Raceverlauf informierte den die Regattasoftwear Expedition gerade ausgespuckt hatte. Mit einem Aha gutierte dies die Crew und fing dann an zu lachen als Peter meinte: "Mandi, mach dich klar zur Halse in 32 Stunden. "  


mehr lesen 0 Kommentare

1. ÖST. TEAM BEIM MOUNT GAY ROUND BARBADOS RACE

MOUNT GAY ROUND BARBADOS

Das GODSPEED-Team rund um Heinz Ekelhardt mit Trainer Peter Steinkogler hat es geschafft und stellte für das Round Barbados Race die 1.Österreichische Mannschaft. Die insgesamt 81.Auflage dieses ursprünglich auf Frachtenseglern ausgetragenen Rennens sah dieses Jahr 33 Yachten am Start. Angefangen vom Windsurfer über TP52, einer MOD70 bis hin zu einem exklusiven 3 Mast Schoner war alles vertreten. 
Der Start war relativ unspektakulär, da das Feld zeitgestaffelt weggestartet wurde, um das Ziel dann etwa gleichzeitig zu erreichen. 


mehr lesen 1 Kommentare

MOUNT GAY ROUND BARBADOS RACE

MOUNT GAY ROUND BARBADOS

Morgen startet die legendäre Mount Gay Round Barbados Rum Regatta ein mal um die Insel Barbados. Die Costal Races konnten wir als perfekte Trainings verbuchen und freuen uns auf eine tolle Regatta morgen.


mehr lesen 0 Kommentare

81.Auflage der MOUNT GAY ROUND BARBADOS Series

MOUNT GAY ROUND BARBADOS

 

Nach einer erfolgreichen ARC wo wir den dritten Gruppenplatz erreichen konnten, segelt unsere X41 nun etliche Karibikregatten bei denen noch vereinzelt Plätze verfügbar sind,......

 

Aktuell ist die  Mount Gay Round Barbados eine der wohl bekanntesten Karibikregatten in der 81.Auflage am laufen.

 

Das Team von Heinz Ekelhardt aus Österreich ist gemeinsam mit Peter Steinkogler am Start.


mehr lesen 0 Kommentare

SEI MIT DABEI WENN UNSERE X41 OD YACHT BEIM ROLEX GIRAGLIA MIT PETER STARTET-WIR HABEN NOCH PLÄTZE FREI (9.5.16)

Der Giraglia Rolex Cup, der im Jahr 2016 zum 64. Mal ausgetragen wird, zählt zu den renommiertesten Regatten im Mittelmeer und ist gleichzeitig eines der legendären Rolex-Races, welche jedes Jahr weltweit ausgetragen werden.

 

Vor der französischen Küste bei St. Tropez wird sich die Weltelite im Offshore-Segeln zuerst 3 Tage auf der Kurzstrecke messen.

Danach gehts zur ca 250 Meilen Langstrecke. Nach dem Start in St. Tropez gehts um den „Giraglia-Felsen“ an der Norsdpitze von Korsika. Von dort führt die Route retour in den weltberühmten und geschichtsträchtigen Hafen von Genua wo auch die Siegerehrung dieser Regatta stattfinden wird.

Im Jahr 2015 feierte die Regatta mit 240 Teilnehmern einen neuen Rekord und es wird erwartet, dass dieser auch 2016 wieder übertroffen wird.

 

 

Sei bei dieser legendären Offshore Regatta mit dabei, wenn die GODSPPED Crew mit Peter Steinkogler auf unserer X-41 zum ersten Mal die Herausforderung annimmt, beim ROLEX Giraglia Cup gegen die Weltelite antritt! ANFRAGEN ÜBER UNSER KONTAKTFORMULAR


IM RAHMEN DES GODSPEED SEGELFESTIVAL GIBT ES ERSTMALS DIE "FarEast Yachts" TESTTAGE von 12.-16.5.16 (2.5.16)

 
FarEast Yachts Austria                

TESTTAGE TRAUNSEE

 

Donnerstag 12. bis Montag 16. Mai 2016 von 14:00 – 18:00 Uhr

Anmeldung unter: +43 676/500 31 17 oder +43 664/55 82 532

 

Es stehen euch die FarEast 23R und auch die FarEast 28R zum Testen zu Verfügung.

Wir freuen uns auf euch und sportlich schnelle Stunden am Wasser!

 

Thomas & Chrisi freuen sich auf Eure Anmeldung


UNSERE X41 ONE DISIGN YACHT IST AUSGRÜSTET (1.5.16)

Die X41 ist bereit für die Saison. Unter österreichische Flagge und für weltweite Fahrt zugelassen freuen wir uns auf tolle Regatten und spannende Törns mit Euch.


V_REX, der König der Lüfte (25.4.16)

 

 

 

 

 

 

Das hat die Welt noch nicht gesehen. Was oftmals leicht dahingesagt wird, trifft in diesem Fall tatsächlich zu. V_REX nennt sich ein Segelgefährt, das einem einzigartigen Konzept folgt, vor allem die aerodynamischen Kräfte besonders wirksam nutzt und eine Spitzengeschwindigkeit von mehr als 60 Knoten erreichen soll.

 

 

 

Hier zur V_REX Webseite:

http://www.v-rex.eu

 

Hier zum Artikel der Yacht Revue:

http://www.yachtrevue.at/yachten/news-segelyachten/v-rex-koenig-luefte-patent-6326068


GODSPEED UNTERSTÜTZT LIVING OCEAN (20.4.16)

Gemeinsam statt einsam!
Einsam ist beim Meeres- und Umweltschutz nichts zu erreichen. 
Nur mit Unterstützung aller Interessierten und der Hilfe unserer Partner können wir etwas bewirken.

Was Yachtsportler aktiv tun können, findet sich mit Tipps und Tricks auf 
und auf der aktuellen Kampagnen-Seite
Living Ocean Umweltmeldung

SILBER BEI DER RPC 2016 FÜR DAS TEAM GODSPEED MIT SKIPPER DAVID HÖLLINGER (17.4.16)

 

Silber für das GODSPEED Team um Skipper David Höllinger bei der RPC 2016.

Nach einem sehr spannenden Zieleinlauf bei 0 - 2 knoten Wind unter Spi hätten wir uns die 2 Stunden zuvor erkämpfte Führung fast wieder zurückgeholt. Leider ist es sich um eine knappe Bootslänge nicht mehr ausgegangen.

Wir gratulieren den Jungs der "Viviane" ganz herzlich zu diesem schwer verdienten Sieg. Nach 70 Stunden Tip Top Kreuzperformance und einer Aufholjagd die seines gleichen sucht haben sie uns nach einem Tag Matchrace doch noch das Hecklicht gezeigt. Hut ab!

Die anfängliche Frustation über den Verlust der Führung kurz vorm Ziel ist inzwischen in Freude über Silber übergegangen!

GODSPEED David

..."Jasmin" ENDE


GODSPEED SAIL-RACING-ACADEMY - ROLEX GIRAGLIA CUP / 10. - 18. Juni 2016 (11.4.16)

 

 

 

Der Giraglia Rolex Cup, der im Jahr 2016 zum 64.Mal ausgetragen wird, zählt zu den renommiertesten Regatten im Mittelmeer und ist gleichzeitig eines der legendären Rolex-Races, welche jedes Jahr weltweit ausgetragen werden.

 

Sei bei dieser legendären Offshore Regatta mit dabei, wenn die GODSPEED Crew mit Skipper und CHIF SAIL INSTRUKTOR Peter Steinkogler zum ersten Mal die Herausforderung annimmt und beim ROLEX GIRAGLIA CUP gegen die Weltelite antritt!

 

Aktuell haben wir in unserer Crew noch für vier Teammitglieder platz.

 

Infos: office@godspeed.at oder über unserer Kontaktformular. 

 

 

Die GODSPEED SAIL RACING ACADEMY ermöglicht Seglern, welche

 

- vielleicht noch keiner kompletten Regattacrew angehören,

- ihre Kenntnisse am Regattasegeln verbessern wollen,

- mit einem professionellen Trainer an einer Regatta teilnehmen wollen,

 

die Teilnahme an ausgewählten Regatten.

 

Und so läuft's ab:

 

1. Du wählst eine Regatta aus, die Dir zusagt und wo Du Teammitglied sein möchtest.

2. GODSPEED stellt eine Segelyacht, meldet bei der jeweiligen Veranstaltung und übernimmt die Organisation.

3. Das so zusammengestellte Team absolviert ein 2-tägiges Training und nimmt in dieser Konstellation dann auch
    an der Regatta teil.

 

 

Gerne betreuen wir auch ganze Teams!

 

Wenn ihr bereits ein bestehendes Team habt und eure Kenntnisse vor der Regatta (auf einem bestimmten Gebiet) verbessern wollt,

oder während der Regatta mit einem Profi an Bord im "Race-Mode" trainieren wollt, seid ihr bei uns auch GOLDrichtig.

 

Sollte eure Zielregatta unten noch nicht aufgelistet sein, stelle einfach eine Anfrage an office@godspeed.at

 

 

VIEL SPASS BEIM REGATTIEREN wünscht EURER GODSPEED Team!!!


RPC TRAINING IN BIOGRAD IST IN VOLLEM GANGE (8.4.16)

Das GODSPEED Training vor der RPC 2016 in Biograd mit Peter und David ist in vollem Gange. Peter trainiert das Team Sail4one mit Skipper Christian Pfann und GODSPEED Trainer David trainiert und startet mit seinem Team GODSPEED die Round Palagruža Cannonball 2016 - die 9. Auflage der internationalen non stop Mittelstrecken-Regatta von Montag, 11. April 2016 bis Freitag 15. April 2016.


ALL IN ONE - 13.-28.August 2016/Adria  In nur 2 Wochen zum Skipperschein... (11.4.16)

 

Mit dieser kombinierten FB 1 + 2 Theorie- und Praxisausbildung mit integrierter Prüfung in beiden Bereichen revolutioniert die GODSPEED SEEFAHRTSSCHULE die heimische Skipper-Ausbildung! 

 

Diese 14-tägige Ausbildung beinhaltet ALLES, was in einem FB 1 + 2 Theoriekurs sowie einem Praxisprüfungs- bzw Ausbildungstörn gelehrt wird.

 

Und so läufts ab

  • Du wirst von nur einem Ausbildungsskipper in Theorie und Praxis ausgebildet und auf beide Prüfungen vorbereitet.
  • Der Theorieunterricht findet in einem Vortragssaal in unmittelbarer Nähe zum Ausbildungsschiff statt.
  • Der Theorieunterricht richtet sich nach Wind und Wetter wodurch ineffiziente Kurstage am Wasser wegen Sturm oder Flaute wegfallen.
  • Erprobe und vertiefe das in der Theorie gelernte Wissen direkt im Anschluss an den Theorieunterricht.
  • Durch das Wegfallen der monatelangen Pause zwischen Theorie- und Praxisausbildung wird der Wissensverlust während der Ausbildung und die Ausbildungszeit selbst auf ein Minimum reduziert.
  • Im Anschluss an die Ausbildung kommen 2 ÖSV Prüfer und nehmen vor Ort die Theorieprüfung ab.
  • Ist die Theorieprüfung bestanden geht es mit einem der beiden Prüfer auf unserer X41 mit der praktischen Prüfung weiter

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Körperliche und geistige Eignung zur Führung einer Yacht
  • Seefahrtserfahrung im Vorfeld:
    • 200 Seemeilen
    • 7 Bordtage
    • Der Rest der lt. Prüfungsordnung geforderten Seefahrtserfahrung wird während der Ausbildung gesammelt.